Info:   030 - 41 19 13 51

Mo. - Fr. 8:00 - 16:00 Uhr

Wir machen Sie mobil

Weiterbildung Berufskraftfahrer
5 Module entsprechend BKrFQV

Förderfähiger Lehrgang durch das JobCenter oder die Agentur für Arbeit 

Alle gewerbsmäßigen Fahrer/innen von Lkw (C1, C1E, C, CE) und Bussen (D1, D1E, D, DE) sind zu tätigkeitsbezogenen Weiterbildungen der Berufskraftfahrer (BKrFQV) verpflichtet. Dies muss alle 5 Jahre in einem 35-stündigen Weiterbildungskurs absolviert/eingereicht werden. Im neuen Führerschein erhalten Sie dann den Eintrag der Schlüsselnummer "95" für die gewerbsmäßige Nutzung der Fahrerlaubnisklasse.

Dauer

  • 5 Tage zu jeweils 7 Stunden (á 60 Minuten)

Lkw-Themen

  • W1 - Eco, Technik, Fahrerassistenzsysteme
  • W2 - Ladungssicherung im Güterverkehr
  • W3 - Arbeitszeitgesetz, Sozialvorschriften, Digitaler Tachograph
  • W4 - Rechtsvorschriften, wirtschaftl. Umfeld im Güterverkehr
  • W5 - Arbeitsplatz-Unternehmensbild, Gesundheit, Fitness, Unfälle, Notfälle, Pannen, Kriminalität

Bus-Themen

  • W1 - Eco, Technik, Fahrerassistenzsysteme
  • W2 - Fahrgastsicherheit Bus und Ladungssicherung im Personenverkehr
  • W3 - Arbeitszeitgesetz, Sozialvorschriften, Digitaler Tachograph
  • W4 - Rechtsvorschriften, wirtschaftl. Umfeld im Personenverkehr
  • W5 - Arbeitsplatz-Unternehmensbild, Gesundheit, Fitness, Unfälle, Notfälle, Pannen, Kriminalität

 

Durchführung

Sie können die Weiterbildung bei uns entweder an einem Tages- oder Wochenkurs besuchen.

Tageskurs Sa. 08:00 - 15:30 Uhr
Wochenkurs 5-Tage Di. - Sa. 08:00 - 15:30 Uhr

 

Termine

 

Damit Sie nicht in einen zeitlichen Verzug kommen, sollten Sie rechtzeitig mit der Weiterbildung anfangen. Planen Sie die Kurse mindestens ein Jahr im Voraus, bevor ihre alte "95" ausläuft. Wir sind Ihnen dabei sehr gerne behilflich.

Zusätzliche Informationen

Nach erfolgreicher Teilnahme und Begleichung der Kurskosten erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Diese müssen Sie beim Bürgeramt bzw. bei der Führerscheinstelle in der Puttkamerstr. 16-18 einreichen, dann wird die Schlüsselnummer "95" in Ihren neuen Führerschein eingetragen. Achtung! Hierfür benötigen Sie einen Termin für den "Umtausch Kartenführerschein".

Achten Sie bitte darauf, ob auch die ärztlichen Untersuchungen mit eingereicht werden müssen!

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.