Wir machen Sie mobil

Fachkundelehrgang Gefahrgutbeauftragter

Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind, müssen einen Gefahrgutbeauftragten (Sicherheitsberater) bestellen. Auch dieser muss an einer von der IHK zugelassenen Grundschulung für Gefahrgutbeauftragte teilgenommen und eine Prüfung für Gefahrgutbeauftragte bestanden haben. Erst dann erhält er die erforderliche Bescheinigung für Gefahrgutbeauftragte (Schulungsnachweis).

Dauer: 3 Tage (zuzügl. IHK-Prüfungstag)

Unterricht: 08:00 - 16:45 Uhr

Damit Sie ausreichend Zeit zum Lernen haben, sollten zwischen Kurs und Prüfung 2 Wochen liegen.

Die Prüfung muss (ca. 14 Tage vorher) eigenständig über das IHK-Anmeldeformular bestellt werden.

Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich.

Keine Förderung durch Arbeitsamt / Jobcenter möglich.

 

Kalender

 

Aufbauseminar

Nächster ASF Kurs in

Reinickendorf

17. August 2018

Informationen

Berufskraftfahrer

Nächster

ADR-Auffrischungskurs

07. September 2018

Informationen
Berufskraftfahrer

Gut betreut

Fahrlehrerverband

DeuZert Siegel AZAV