Info:   030 / 41 19 13 51

Mo. - Fr. 8:00 - 16:00 Uhr

Wir machen Sie mobil

Kraftfahrer Lkw - Führerschein Klasse C

Qualifizierung zum Berufskraftfahrer Lkw

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 1)

Dauer

  • 12 Wochen

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Vorbesitz der Führerscheinklasse B

Inhalte

  • Erwerb der Führerscheinklassen C (Theorie und Fahrstunden)
  • Unterricht Digitaler Tachograph
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche
  • Praktikum (4 Wochen)

Wer gewerblich (beruflich) als Lkw Fahrer/in arbeiten möchte und keinen Vorbesitz der Kl. C1 hat, muss auch das Modul 3 "beschleunigte Grundqualifikation" absolvieren!

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Kraftfahrer Lkw - Führerschein Klasse CE

Qualifizierung zum Berufskraftfahrer Lkw

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 2)

Dauer

  • 4 Wochen

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Vorbesitz der Führerscheinklasse C

Inhalte

  • Erwerb der Führerscheinklassen CE (Theorie und Fahrstunden)
  • Digitaler Tachograph
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche

Wer gewerblich (beruflich) als Lkw Fahrer/in arbeiten möchte und keinen Vorbesitz der Kl. C1 hat, muss auch das Modul 3 "beschleunigte Grundqualifikation" absolvieren!

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Beschleunigte Grundqualifikation Lkw (bGQ)
entsprechend BKrFQV Anlage 1

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 3)

Förderfähiger Lehrgang durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit

Seit dem 10.09.2009 müssen alle, die die Fahrerlaubisklasse C/CE neu erwerben wollen, die bGQ mit einer bestandenen IHK-Prüfung vorweisen, um gewerblich fahren zu können. Mit der bestanden IHK Prüfung wird die Schlüsselnummer "95" (gewerbliche Nutzung) in den Führerschein eingetragen.

Dauer

  • 6 Wochen

Voraussetzungen

  • mind. 21 Jahre

Inhalte

  • Verbesserung des Fahrverhaltens
  • Bremssysteme
  • Kinematische Kette, Drehmoment
  • Optimierung des Kraftstoffverbrauchs
  • sozialrechtliche Rahmenbedingungen
  • Sozialvorschriften / Vorschriften im Güterverkehr
  • Arbeitsunfälle / Gesundheitsschäden
  • Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Unternehmensdarstellung und wirtschaftliches Umfeld im Güterverkehr
  • Gewährleistung der Ladungssicherheit

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Perfektionsfahrstunden Lkw C/CE

Qualifizierung zum Berufskraftfahrer Lkw

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 4)

Dauer

  • 4 Wochen

Voraussetzungen

  • Besitz der Führerscheinklasse  C/CE

Inhalte

  • Fahrtraining
  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche

 

Für alle Lkw-Fahrer/innen, die ein Fahrpraxistraining benötigen.

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

ADR Basis / Gefahrgut

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 5)

Unternehmen bzw. Fahrzeugführer/innen, die Gefahrguttransporte für Stück- und Schüttgüter durchführen wollen, brauchen entsprechend ausgebildete Fahrer. Die Fahrer müssen einen ADR-Schein vorweisen können, wenn sie Gefahrgut auf der Straße befördern wollen.

Der Kurs endet mit einer schriftlichen IHK-Prüfung mit 30 Fragen (max. 5 Fehlerpunkte). Wer diese ADR-Basisprüfung bestanden hat, kann an den Aufbaukursen (Tank und/oder Kl. 1 und/oder Kl. 7) teilnehmen.

Förderfähiger Lehrgang durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit - Bildungsgutschein.

Dauer

  • 3 Tage inkl. IHK Prüfung

Unterrichtszeiten

  1. Tag  08:00 - 16:00 Uhr
  2. Tag  08:30 - 16:30 Uhr
  3. Tag  08:00 - 12:15 Uhr

Inhalte

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahrguteigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Schriftliche Prüfung durch die IHK Berlin

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Aufbaukurs Tank / Tankwagenfahrer

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 6)

Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten zum vorschriftsmäßigen und sicheren Transport von Gefahrgut in Tanks vermittelt.

Voraussetzung

  • gültige ADR-Bescheinigung
  • bestandener ADR Basiskurs

Dauer

  • 2 Tage inkl. IHK Prüfung

Unterrichtszeiten

  1. Tag 08:00 - 15:45 Uhr
  2. Tag 08:00 - 14:15 Uhr

Inhalte

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahrguteigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Schriftliche Prüfung durch die IHK Berlin

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Aufbaukurs Klasse 1
explosive Stoffe

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17 (Modul 7)

Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten zum vorschriftsmäßigen und sicheren Transport von Gefahrgut der Klasse 1 (explosive Stoffe) vermittelt.

Voraussetzung

  • gültige ADR-Bescheinigung
  • bestandener ADR Basiskurs

Dauer

  • 1 Tag

Unterrichtszeit

  • 08:00 - 16:00 Uhr

Inhalte

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahrguteigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Schriftliche Prüfung durch die IHK Berlin

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Aufbaukurs Klasse 7
radioaktive Stoffe

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17 (Modul 8)

Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten zum vorschriftsmäßigen und sicheren Transport von Gefahrgut der Klasse 7 (radioaktive Stoffe) vermittelt.

Voraussetzung

  • gültige ADR Bescheinigung
  • bestandener ADR Basiskurs

Dauer

  • 1 Tag inkl. der IHK Prüfung

Unterrichtszeit

  • 08:00 - 16:00 Uhr

Inhalte

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Schriftliche Prüfung durch die IHK Berlin

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Lkw-Ladekran

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 9)

Die UVV BGV D6 gibt entsprechende Vorgaben zum sicheren Betrieb und zur sicheren Bedienung von Kranen vor. Der Unternehmer darf nach §29 nur Personen mit der Bedienung von Kranen beauftragen, die unterwiesen sind und die im Besitz eines Nachweises der Befähigung sind. Im Rahmen dieses Lehrganges erhalten Sie einen Überblick über die entsprechenden rechtlichen Vorschriften und in praktischen Übungen werden Ihnen die Grundlagen zur Bedienung von Lkw -Ladekranen vermittelt.

Dauer

  • 6 Tage

Voraussetzung

  • Mindestalter von 18 Jahren und die körperliche und geistige Befähigung

Inhalte

  • Theorie
  • Praxis
  • inkl. schriftlicher und praktischer Prüfung (intern)
  • Ausweis

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Gabelstapler - Flurförderfahrzeuge

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 10)

Förderfähiger Lehrgang durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit

Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer (Flurförderfahrzeug) für Bau, Lager und Kraftverkehr entsprechend BGG 925.

Dauer

  • 4 Tage

Voraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • körperliche und geistige Befähigung

Inhalt

  • Theorie
  • Praxis
  • inkl. schriftlicher + praktischer Prüfung (intern)
  • Ausweis, Zertifikat

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Fachkundelehrgang Betriebsbeauftragter für Abfall BfA

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 11)

Betriebe die gewerbsmäßig oder im Rahmen wirtschaftlicher Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen Abfälle einsammeln, befördern, lagern, behandeln, verwerten oder beseitigen können Entsorgungsfachbetriebe werden, wenn sie die Anforderung der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) erfüllen.

Nach §§ 59-60 Kreislaufwirtschaftsgesetz!

Dauer

  • 5 Tage

Unterrichtszeiten

  • 08:00 - 16:00 Uhr

Inhalte

  • Vorschriften des Abfallrechts und sonstige abfallrelevante Umweltschutzvorschriften
  • Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren, die von Abfällen ausgehen können
  • Rechte, Pflichten u. Haftung des Beauftragten
  • Praxishilfen: Begehungsberichte, Jahresberichte etc.
  • Abfallentsorgung, z. B. Bereitstellung, Verpackung und Transport von Abfällen
  • Abfallvermeidung: Vermeidungspotentiale, abfallarme Produktgestaltung
  • Interne Prüfung (Teilnahmebescheinigung)

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Ladungssicherung

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 12)

Förderfähiger Lehrgang durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit

Das Thema Ladungssicherung gewinnt zunehmend an Bedeutung im Güterverkehr.  Viele Lkw-Unfälle gehen auf Mängel bei der Ladungssicherung zurück. Bei uns lernen Sie, wie Sie die Ladung richtig sichern damit sie sicher beim Kunden ankommt.

Sicher und kostensparend im Straßenverkehr fahren durch eine vorschriftsmäßige Ladungssicherung.

Der Kurs erfolgt nach den Vorgaben der VDI 2700 Blatt 1. In der VDI 2700 wird beschrieben, welche Kräfte auf eine Ladung im Fahrbetrieb einwirken und wie diese grundsätzlich gesichert werden können.

Dauer

  • 2 Tage

Unterricht

  • 8:00 - ca. 16:00 Uhr 

Themen

  • Theorie
  • Praxis Ladungssicherung

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Wechselbrücke
gemäß DGUV-I214-079

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 13)

Die Verwendung von Wechselladungsträgern nimmt immer mehr zu, so dass man als Lkw-Fahrer/in ohne diese Kenntnisse Schwierigkeiten hat Arbeit zu finden. Dieses Seminar hat einen hohen Praxisanteil auch mit allgemeinen Rangierübungen auf engem Raum.

Dauer

  • 5 Tage

Inhalt

  • Theorie
    • Containerarten
    • sichere Standwahl
    • Stützen ein- und ausfahren
    • Sicherheit beim Umbrücken
    • Digitaler Tachograph
  • Praxis
    • Brücke ab- und aufstellen
    • Durchbrücken / Umbrücken
    • Wechselbrückentraining

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Weiterbildung Berufskraftfahrer - 5 Themen
entsprechend BKrFQV

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 14)

Förderfähiger Lehrgang durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit

Alle gewerbsmäßigen Fahrer/innen von Lkw und Bussen sind zu tätigkeitsbezogenen Weiterbildungen verpflichtet.

Alle Bus-Berufskraftfahrer/innen müssen seit dem 10.09.2008 alle 5 Jahre zu einer 35-stündigen Weiterbildung.

Alle Lkw-Berufskraftfahrer/innen müssen seit dem 10.09.2009 alle 5 Jahre zu einer 35-stündigen Weiterbildung.

Dauer

  • 5 Tage zu 7 Stunden á 60 Minuten

Inhalte für

LKW-Themen

  • W1 - Technik, Energie, Umwelt
  • W2 - Ladungssicherung
  • W3 - Sozialvorschriften, Digitale Tacho
  • W4 - Rechtsvorschriften und Image GV
  • W5 - Arbeitsplatz im Güterverkehr, Gesundheit, Notfälle, Kriminalität

Bus-Themen

  • W1 - Technik, Energie, Umwelt
  • W2 - Fahrgastsicherheit und Ladungssicherung
  • W3 - Sozialvorschriften, Digitale Tacho
  • W4 - Rechtsvorschriften und Image PV
  • W5 - Arbeitsplatz im PV, Gesundheit, Notfälle, Kriminalität

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Berufsbezogener Deutschkurs

Maßnahme-Nr.: 955 / 193 / 17  (Modul 15)

Hemmnisbeseitigung und Steigerung der Integrationschancen in den Weiterbildungs- und Arbeitsmarkt, sowie Verbesserung der Sprachkenntnisse für das Berufsbild der "Berufskraftfahrer im Personen- und Güterkraftverkehr". Vorbereitungskurs für die schriftliche IHK-Prüfung der beschleunigten Grundqualifikation Lkw / Bus und Vorbereitung für den Führerscheinerwerb.

Dauer

  • 10 Wochen

Voraussetzung für die Teilnehmer

  • vorhandene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mindestens auf dem Niveau B1

Unsere Kurse sind alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.

Anmeldung mit dem Bildungsgutschein in der VFS - Miraustraße 24, 13509 Berlin.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Berufskraftfahrer